Grundstücksentwässerung

Gewässerschutz macht nicht halt an Parzellengrenzen. Die öffentliche Hand investiert Milliarden in die Sanierung unserer Abwasserinfrastruktur. Dabei gehen angrenzende private Liegenschaften oft vergessen.

Die Sanierung von Grundstücksentwässerungsanlagen ist eine Aufgabe für die Zukunft.

Wir organisieren Zustandserfassungen beurteilen diese und schlagen die nötigen Massnahmen vor. Dabei ist uns wichtig, dass diese neutral und technisch richtig bewertet sind und gesamthafte Lösungen angestrebt werden, dies unter Einbezug von Versickerungsmöglichkeiten oder sanitärtechnischen Massnahmen.

Im Weiteren erstellen wir Gesamtkonzepte für die Zustandserfassung der Grundstücks-entwässerung und Unterhaltskonzepte. Sei es für ganze Gemeindegebiete oder Gebäude-komplexe.

Bei Neubauten sind wir ihr kompetenter Partner für eine gewässerschutzkonforme Entwässerung. Wir planen ihnen die nötigen Abwasserleitungen sowie Versickerungs- und Retentions-massnahmen. Bei Entwässerungsproblemen stehen wir ihnen mit unserem Fachwissen zur Seite.

 

Referenzen Grundstücksentwässerung

Objekt:

 

Baugesuchskontrolle Gewässerschutz

 

Auftraggeber:

Gemeinde Münchenbuchsee



Objekt:

  

Musterdokumentation

Liegenschaftsentwässerung

   

Auftraggeber:

Tiefbauamt Stadt Bern

  

Ausführung:

2015

  

     

  

Objekt:

  

Überbauung Sonnegstrasse

Huttwil, Versickerungsanlagen

  

Auftraggeber:

Friedli Architektur AG, Ittigen

  

Ausführung:

2014

  

     

  

Objekt:

  

Überbauung Moosgasse Ins

Planung Grundstücksentwässerung

  

Auftraggeber:

Friedli Architektur AG, Ittigen

  

Ausführung:

2012

  

 

  

     

Objekt:

  

Baugesuchskontrolle Gewässerschutz Schnottwil

  

Auftraggeber: Gemeinde Schnottwil

  


Objekt:

  

Mandat Fachperson Gewässerschutz Tiefbauamt der Stadt Bern

2012-2014

  


Objekt:

  

Inselspital, Bettenhochaus Sanierung Kanalisation

  

Auftraggeber: Inselspital Bern

  

Ausführung 2013